Keve – unser Aareaal

Der Charakter von Keve, dem Typen, der als einziger unser Truppe zu einem grossen Teil schwimmend unterwegs sein wird, besteht aus einer ordentlichen Prise Sportbegeisterung gepaart mit grosser Abenteuerlust. Ob in der Wildnis in den kanadischen Wäldern umgeben von Bären und seinem Freund Nils, der ihn auch während dem Projekt begleiten wird oder beim Höhenmarathon von Saas Fee nach Zermatt: Es gibt wenige Herausforderungen, für die sich Kevin nicht begeistern kann.

Foto: Iwan Schläfli

Kevin, der 1992 in Solothurn geboren wurde, hat zwar aufgrund seines Wohnorts mitten im Solothurner Wasseramt durchaus einen Bezug zum Wasser und speziell zur Aare. Auf langjährige Schwimmerfahrung kann Keve nicht zurückgreifen. Der Autodidakt erfuhr erst in der Vorbereitung zum Projekt Aare am eigenen Leib wie es ist, längere Distanzen zu schwimmen. Die Trainingseinheiten im Rahmen Vorbereitung zum Projekt Aare sind denn auch seine ersten Versuche im Langstreckenschwimmen.

Ein Umstand, welcher wohl die allermeisten zur Abkehr von einem Vorhaben wie dem Projekt Aare bewegen würde. Für ihn jedoch ist es eine Herausforderung, der er sich gerne stellt.

Obwohl Keve der einzige Schwimmer in unseren Reihen ist, ist es uns wichtig zu erwähnen, dass wir als Team die Aare bewältigen wollen.

Steckbrief Kevin Wälchli

Wohnort: Derendingen (SO)
Geburtsdatum: 11.8.1992
Geburtsort: Solothurn
Grösse: 1.78m
Gewicht: 75kg
Beruf: After Sales Supporter / Projektleiter
Sportliches Highlight: Höhenmarathon Saas Fee – Zermatt (Herbst 2019)

Isst am liebsten… Chuttle vom Grosi
Macht am liebsten… Kochen und aus der Reihe tanzen.