Mit dem Bike bis Brienz

Hallo zusammen

Wir schreiben den Tag 2 unseres Abenteuers. Das Wetter spielt einmal mehr verrückt. Heute Morgen präsentierte sich Guttannen bei strahlendem Sonnenschein – aber die Freude war nur von kurzer Dauer. Um ca. 10 Uhr zogen erneut Wolken auf und auch der Regen liess nicht lange auf sich warten.

Aber dieses bisschen Regen lässt uns natürlich keineswegs nervös werden. Keve absolvierte die zweite Etappe des Projekt Aare 2021 zusammen mit Gässu auf dem Mountain-Bike. In Anbetracht dessen, dass ab morgen die Seen aufwarten, sicher eine eher lockere Aufgabe.

Optimierungspotenzial gab es aber euch heute wieder. Das Duo machte deutlich mehr Höhenmeter, als ursprünglich geplant gewesen wäre. Aber ja, der Weg ist ja schliesslich das Ziel. 😉

Keve wird heute früh ins Bett steigen und morgen bereits um 3 Uhr sein Frühstück zu sich nehmen. Um Punkt 6 Uhr wollen wir dann ab Brienz in den See steigen und dem Südufer entlang nach Bönigen schwimmen. Diese 12 Kilometer auf stehendem Gewässer ist eine echte Feuertaufe. Weiter wird Keve während dem Projekt nämlich nicht mehr auf einem See schwimmen. Nach etwas mehr als der Hälfte wird das Team zu Wasser bei Iseltwald einen Zwischenhalt einlegen.

Wir lassen nun den Tag noch ausklingen und bereiten uns am Abend noch auf unsere Aufgabe vor, damit sich Keve voll auf die Herausforderung konzentrieren kann.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.