Den Bielersee passiert

Die neunte Etappe der Aare-Odyssee starteten wir heute morgen um 7 Uhr beim Ende des Hagneckkanals. Im Gegensatz zur gestrigen Etappe, die gänzlich auf fliessendem Gewässer stattgefunden hatte, führte Keves Weg heute wiederum durch einen See. Kränkelnder Keve Und die Vorzeichen standen nicht gut. Kevin hatte die ganze Nacht mit Durchfall zu kämpfen und war …

Zwischen den Seen

Wohlensee bis Bielersee, Niederruntigen bis Hagneck. Dies unser Ziel heute. Um 10 Uhr starteten wir in die heutige Etappe. Die Schleusen des Kraftwerks Mühlenberg waren allesamt vollständig geöffnet. Lautstark krachte der Wohlensee in die Tiefe und verursachte dort Wellen. Aufgrund dessen verschoben wir unseren Einstiegsort ein paar Meter nach unten in etwas flacheres Wasser. Aber …

Doppeletappe über 56 Kilometer geschafft

Wir haben nach dem gestrigen Ruhetag wieder Erfreuliches zu vermelden. Die „verlorene“ Strecke des gestrigen Ruhetags konnten wir heute nachholen und Keve war in so guter Verfassung, dass er auch die eigentliche Etappe anfügte. Wir sind dank dieser Mammutleistung wieder perfekt im Zeitplan. Reissende Aare auf weltberühmter Gummiboot-Strecke Die Reise des heutigen Tages startete in …

Eine weitere Monsteretappe ist geschafft

Leute, wir haben heute wieder Erfreuliches zu vermelden. Nachdem wir gestern unverhofft eine kürzere Distanz zurücklegen mussten, konnten wir heute die verlorene Strecke wieder gutmachen. Start der heutigen Etappe war in Leissigen, wo wir gestern landeten. Von dort aus wasserten wir die Boote und Keve um 6 Uhr in der Früh ein und schlossen erst …

Kleiner Rückschlag auf Etappe 4

Die vierte Etappe vom Projekt Aare sollte uns ursprünglich von Bönigen bei Interlaken nach Gunten führen. Leider machte uns das Wetter für einmal einen Strich durch die Rechnung und wir mussten die Etappe enttäuscht vorzeitig abbrechen. Aber alles der Reihe nach: Wir stiegen heute erneut um Punkt 6 Uhr ins Wasser. Ausgangspunkt war logischerweise das …

Die „Königsetappe“ ist überstanden

Ich sitze hier etwas abseits von der Gruppe im Restaurant der Systemgastrokette Hooters. Diese hat zwar absolut nichts mit dem Projekt Aare zu tun, aber es ist Symbol von ein bisschen Gönnung. Gönnung nach einer Etappe, die Keve und das Team von Brienz aus bis nach Interlaken führte. Das erste Mal während dem Projekt Aare …

Mit dem Bike bis Brienz

Hallo zusammen Wir schreiben den Tag 2 unseres Abenteuers. Das Wetter spielt einmal mehr verrückt. Heute Morgen präsentierte sich Guttannen bei strahlendem Sonnenschein – aber die Freude war nur von kurzer Dauer. Um ca. 10 Uhr zogen erneut Wolken auf und auch der Regen liess nicht lange auf sich warten. Aber dieses bisschen Regen lässt …

Wir sind gestartet!

Hallo zusammen Heute sind wir in unser Abenteuer gestartet! Vom Aarbiwak gings für Keve, Stefan, Nils und den zwei Drohnenpiloten Jan Hänzi und Yannick Glauser (Downwind FPV – YouTube) entlang des Grimslelsees 20 Kilometer zum Grimselhospiz, wo die Truppe freudig vom Rest des Projektteams empfangen wurde. Das Ende dieser fusslastigen Etappe war es aber noch …

In zwei Tagen geht’s los

Moinsen Leute In zwei Tagen starten wir in das langersehnte Abenteuer. Wir können auch bereits einige Detailinformationen mit euch teilen. Keve wird am Freitagabend zusammen mit Nils und zwei Drohnenpiloten im Aarbiwak auf 2731 m.ü.M. übernachten und am Samstag dann zu Fuss bis zum Grimselhospiz wandern (ein kleiner, symbolischer Schwumm im Grimselsee ist ebenfalls vorgesehen). …

allani Wasserwochen – meldet euch an!

Hey Leute, wir haben kurz vor dem Start in unser Abenteuer Neuigkeiten für euch! Unser Partner, das Kinderhospiz allani, hat die Aktion Wasserwochen lanciert. Dabei hast du die Möglichkeit, das allani als aktive*n Sportler*in oder als Supporter*in von Kevin zu unterstützen. Die Wasserwochen funktionieren grundsätzlich wie ein Sponsorenlauf. Du kannst dich entweder als Teilnehmer registrieren …