Spenden weiterhin sehr willkommen

Vorgestern durften wir unser Projekt erfolgreich abschliessen. Allerdings läuft die Spendenfrist noch bis Ende Monat. Jeder Rappen, der uns via Twint überwiesen wird, fliesst vollumfänglich ans allani Kinderhospiz. Informationen dazu, wie ihr eure Spende deponieren könnt, findet ihr hier: Support us! – Projekt Aare

Am Ziel angekommen

Alls Allererstes: Entschuldigt bitte den späten Post, aber wir waren gestern noch etwas beschäftigt mit dem Rückbau und dem Abschlussfest. Das Fest lässt es schon erahnen: Keve und das Team hat gestern auch die letzte Etappe des Projekt Aare 2021 erfolgreich absolvieren können. Diese führte die joggende Meute um Keve, Fäbu, Tüscher, Fredi und erneut …

Letzte Etappe vor dem Abschluss

Gestern Abend durften wir erstmals die Aargauer Gastfreundschaft erleben. Der FC Auenstein überliess uns freundlicherweise die Gästegarderobe, die wir gerne als Schlafgelegenheit nutzten. Znacht überraschte uns Nils mit feinen Älplermagronen, die wir gemeinsam mit dem Vereinspräsidenten des FC Auenstein und seinen Kindern zu uns nahmen. Letztere liessen uns heute Mittag ausrichten, dass das Essen phantastisch …

Bienvenido a Auenstein

Liebe Leute, wir haben auch heute nicht gepennt. Wie gestern in unseren Beiträgen bereits erwähnt, werden wir unsere letzten Etappen nicht mehr zu Wasser, sondern zu Fuss bestreiten. Keve startete heute Vormittag zusammen mit Iwe und Tüscher in die Etappe nach Auenstein. Und zwar, wie bereits erwähnt, zu Fuss. Das Trio joggte unter Begleitung des …

Der Umstieg auf die Turnschuhe ist erfolgt

Wir haben alles versucht, was mit kalkulierbarem Risiko möglich gewesen ist. Mussten und wollten uns dann aber doch dem Wetter beugen. Aber alles von Beginn weg. Keve und die Begleitboote starteten heute Vormittag in die nächste Etappe unseres Projekts. Und zwar zu Wasser. Die Bedingungen haben es in diesem Bereich, zwischen Flumenthal und Bannwil, noch …

Abbruch nach 4 Kilometern

Nachdem wir gestern problemlos und pünktlich in Solothurn angekommen waren, machten wir uns heute Vormittag von der Roten Brücke aus in Richtung Aarwangen, dem Etappenziel. Wir wussten, dass die Verhältnisse nach dem Gewitter und den Niederschlägen der vergangenen Nacht schwierig sein würden, entschieden uns aber dennoch für einen Versuch. Nachdem die Aare bis zum Emmenspitz …

Solothurn ist erreicht

Die Vorzeichen standen zum einen gut, dann wiederum auch weniger. Zum einen war da die relativ kurze Etappe, die uns nach Solothurn in die Heimat führte, zum anderen war Keve halt immernoch angeschlagen. Wie bereits am gestrigen Tag führte er auch heute ein Kampf mit sich selbst, wurde von Bauchkrämpfen gequält, hatte Verdauungsprobleme. Diese Probleme …

Empfang unter Applaus in Solothurn

*Etappenbericht folgt noch* Liebe Freunde, wir haben heute einen ganz aufregenden Tag hinter uns gebracht. Wir sind heil in Solothurn angekommen, wo wir auf der Roten Brücke von rund 60 Zuschauern in Empfang genommen wurden. Danach durften wir mit unseren Liebsten noch zum Racletteplausch ins Kapuzinerkloster. Wir haben uns wahnsinnig über diesen grossartigen Empfang gefreut. …

Zeitplan der Etappe nach Solothurn

Wie gestern bereits grob im Etappenbericht erwähnt, wird die heutige Etappe zeitlich wie folgt ablaufen: 11.30 Uhr Start in Meienried (Fischerweg-Brücke)14 Uhr – 15 Uhr Pause in Altreu17 Uhr Ankunft Rote Brücke Solothurn (Schützenmatt-Schulhaus) Die Distanz dieser Etappe beläuft sich auf ungefähr 23 Kilometer. Interessante Punkte dieser Etappe sind die Mündung der Alten Aare in …